...das wäre eine bequeme Sache. Aber die Notwendigkeit zur Spezialisierung in so guten wie komplexen Gesundheitssystem bedingt die Trennung in ein Haus- und Facharztsystem. Wir sind aufgrund unserer Qualifikationen in der Lage, Sie teils sowohl hausärztlich als auch fachärztlich zu betreuen. 

Allerdings werden bestimmte (fachärztliche) Untersuchungen (z.B. Herzschrittmacher-Kontrollen, Ultraschall des Herzens) von den gesetzlichen Krankenkassen in unserer Hausarztpraxis nicht bezahlt. Daher bemühen wir uns in diesen Fällen um schnelle Termine bei ärztlichen Kollegen. Diese Arbeit übernehmen wir gerne für Sie, falls sich bei der Terminierung Ihrerseits Probleme ergeben sollten

Eine Möglichkeit für gesetzlich Versicherte besteht aber auch in der Abrechnung über die GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte).

Sprechen Sie uns an. Wir helfen Ihnen weiter.